Maifest 2017 Jena

22/04/2017, 23:26
maifest-2017-jena-west

Maifest 2017 Jena

Samstag, 29.04.2017 ab 11:00 Uhr 


Am Samstag starten wir wieder in ein fantastisches verlängertes Maiwochenende mit Wein, Vibes und Gesang. Das musikalische Programm wird von Samba Paradieso mit großem Trommelwirbel eröffnet, danach bringen Prisca und StephanT noch einmal ruhigere Klängeauf die Bühne. Ab 15 Uhr sind wir mit fünf Acts dem Blues und Rock ‘n‘ Roll auf der Spur. Den Anfang macht Hannes vom Water mit seiner Bluesgitarre, gefolgt von den Rock ‘n‘ Roll-Punkern von Lazy Magpie. Die danach spielende Band Laszlo bringt mit seinem psychedelic Blues 'n' Country-Rock noch einmal gediegenere Musik aufs Parkett, bevor es bei den nächsten zwei Acts so richtig in die Beine geht: Zuerst bringen Jimmy Glitschy der einarmige Karussellbremser das Disco-Fieber über uns, wenn wir dem einzigartigen Mix des Disco-Stoners lauschen dürfen und danach nehmen Dämse das Maifest auf ihre intergalaktische Mission mit und bringen die Menge zum Kochen. Um 22 Uhr ist Schluss auf dem Platz. Wer dann noch nicht genug hat, ist wie immer im Zapata willkommen.

Sonntag, 30.04.2017 ab 11:00 Uhr 


In diesem Jahr können unsere kleinen Gäste schon am zweiten Festtag (30.04.) auf dem Jahnplatz toben und spielen. Die Torwand steht bereit, sowie ein Kicker und die Tischtennis-Platte. Als besonderes Highlight bieten wir in diesem Jahr einen Graffiti-Workshop an. An der Mauer entlang des Lommerweges soll ein tolles Kunstwerk der „Kids West“ entstehen. Die jungen Nachwuchskünstler erhalten während des Workshops einen praktischen und inhaltlichen Einblick in die Welt des Graffiti. Dabei wird es auch möglich sein, eigens gesprayte Bilder auf Leinwänden herzustellen. 
Zeitgleich wird an unseren zahlreichen Ständen für euer leibliches Wohl gesorgt sein. Nachmittags könnt ihr für einen kleinen Obolus den selbstgebackenen Kuchen der vereinseigenen Bäckerinnen genießen. 
Zusätzlich zur sportlichen Betätigung für den Kiez-Nachwuchs, wird auch auf der Bühne etwas geboten. Den Anfang machen Fritz 'n' Trotzi, die das Fest schon seit Jahren begleiten und danach zeigt uns der Rapper Doppel-U, wie man aus langweiligen Gedichten mit einem guten Flow einen ordentlichen Rap macht.
Ab 15 Uhr bietet euch die vielversprechende Nachwuchsband TNT einen explosiven Auftakt, auf den dann The Hoods mit ihrem spektakulären Sound folgen. Darauf folgen die verrückten Jungs von Fisted Mister mit ihren dreckigen 80er-Jahre-Hardrock-Sound,

 bevor die Spätschicht – wie könnte es anders sein – von der Band Spätschicht eingeläutet wird. Als Highlight des Abends spielen dann Cowboy Bob and Trailer Trash für euch als letzte auf der Bühne. Im direkten Anschluss zeigt Doppel-U im Zapata nochmal, was er abseits seines Projektes "Rap macht Schule" so drauf hat.. Wer dann noch weiterfeiern möchte, kann einfach im Zapata bleiben und die Aftershowparty genießen.

Montag, 01.05.2017, ab 10 Uhr 


Ab 10:00 Uhr stehen wieder unsere kleinsten Gäste im Mittelpunkt. Es gibt allerlei für die Kinder zu bestaunen und zu erleben: eine Bastelstraße, Kinderschminken, Kickern, Tischtennis und Torwandschießen, das beliebte Kistenklettern, die Hüpfburg und viele weitere Aktivitäten. Auch in diesem Jahr versteigern wir wieder am Abend das selbstgemalte Bild der „Kids West“ auf der Bühne. Wer es am Tag zuvor nicht zu unserem Graffiti-Workshop geschafft hat, erhält heute noch einmal die Gelegenheit sich unter professioneller Anleitung nach Herzenslust an der Mauer entlang des Lommerweges auszutoben. Das Bühnenprogramm im perfekten Bogen ein letztes Mal von Samba Paradieso eröffnet, die uns auf ihrem rhythmischen Klangteppich nach Brasilien entführen mit direktem Anschlussflug nach Syrien, bei dem uns ein akustisches Musiker-Duo in die landeseigene Folklore begleitet. 
Nachmittags werden wieder andere Saiten aufgezogen: Zuerst werden euch ALYD feat. Tabula Rasa mit ihren Klängen verzaubern und danach dürfen die Jungs von Boe van Berg mit ihrem Können glänzen. Zum krönenden Abschluss dürfen die Jungs vom Deäd City Rebel Clüb noch mal so richtig Gas geben und das Fest mit voller Gitarren-Power beenden.

Wir freuen uns auf ein sonniges, buntes Maiwochenende mit euch allen. Wie in jedem Jahr sind wir auf eure Mithilfe angewiesen. Hier findet ihr das Spendenkonto und weitere Hinweise.

Der Kiez West e.V. wurde 2010 von ortsansässigen Kiezliebhabern gegründet. Unser Ziel ist die Förderung der kulturellen, sozialen und baulichen Entwicklungen des Ortsteiles Jena West. Wir verstehen uns als Verein vom Kiez für den Kiez. Dabei realisieren wir im Jahr verschiedene Vorhaben, wie zum Beispiel die Leutrareinigung im April oder unser wohl bekanntestes Projekt: das 1. Maifest auf dem Jahnplatz. Da wir die Zukunft in den Händen unserer Kinder sehen, liegen sie und Ihre Familien uns besonders am Herzen. Familien stehen deshalb in unseren Veranstaltungen meist im Mittelpunkt. Seit 2013 organisieren wir im  November einen Halloween Lampionumzug für Kinder durch das Westviertel. In Zukunft wollen wir weitere Projekte vorantreiben und umsetzen. Da wir den Verein ehrenamtlich betreiben und unsere Veranstaltungen kostenfrei anbieten, sind wir auf Spenden und aktive Mithilfe angewiesen. In der Rubrik „Neuigkeiten“ halten wir euch gern über aktuelle Entwicklungen und Unterstützungsmöglichkeiten auf dem Laufenden.